Partnervermittlung für verwitwete

Das Leben hat so viele bunte Facetten und warum soll man nicht die Anderen auch versuchen zu geniessen. Aquamarin50 Ich bin mir sicher, dass du nette Frauen hier kennenlernen wirst Die Trauerzeit ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Bei mir liegt es genau 6 Jahre zurück und ich hatte die erste Zeit überhaupt keinen Kopf für Trauer, da ich zunächst überleben musste Denn meine beiden Söhne steckten in der Ausbildung u.

Trotz allem bin ich nach 2,5 Jahren in die Partnerbörsen gegangen, da ich langfristig nicht allein leben wollte Ich hatte u. Alle 3 wollten wieder eine verlässichliche Partnerin an ihrer Seite. Das Problem bei 2 von ihnen war, dass sie noch tief in der Trauer steckten. Bei Beiden war es1- 1,5 Jahre her. Das machte keinen Sinn merkte ich. Ich sagte ihm, er möchte einfach nochmal die Zeit reifen lassen Der Andere versuchte auf Krampf eine Partnerin zu gewinnen, erwähnte aber in jedem 2.

Satz seine verstorbene Frau Auch hier merkte ich eine tiefe Traurigkeit und ich wollte nicht nur Trösterin sein, sondern gleichwohl Geliebte. Dafür war es allerdings zu früh Bei einem weiteren Mann ging es schon wesentlich leichter, obwohl dieser gerade 7 Mon. Er wirkte heiter und gelöst Das ist es, Batti Autisirius Trauer Therapie. Austausch mit Betroffenen. Autisirius Persönliche Gedanken: Neue Partnerin bei Nichtverarbeitung von Eigentrauer? Altes kommt mit in Neues.

Spitzname:

Versteckte Gefahr bei Neupartnerinsuche: Frauenhand kommt alleine in Männerhand! Für gemeinsamen Lebensweg.

Batti69 hat geschrieben: Mein Mann starb im August Aber genau deshalb suche ich mit Sicherheit keinen neuen Partner. Ausgehen und Reisen kann man auch mit Freunden, sollte sich einmal mehr ergeben, auch gut. Ich spreche aus Erfahrung, da ich bereits mit 36 Jahren Witwe wurde und dann 3 Jahre nach dem Tod meines Mannes eine neue Partnerschaft, später Ehe, einging.

Ich möchte mich bedanken für Eure wunderbaren Kommentare. Es war mein Wunsch in diesem Thread über Gefühle zu sprechen, die nicht alltäglich sind. Ich wollte mit Menschen sprechen bzw. Ihr habt mir diesen Wunsch erfüllt und darüber bin ich sehr dankbar. Ich habe so wie Hottemin es geschrieben hat, nach 18 Monaten wieder Luft geholt, den Weg neu beschritten und auch Platz geschafft für neue Freundschaften.

Mittlerweile sage ich auch, neue Freundschaften dürfen nicht unter der Vergangenheit leiden, dazu ist die Gegenwart und Zukunft viel zu kostbar und lässt vielleicht noch interessante Einblicke zu.

Partnerwunschformular für Verwitwete

Hallo Aquamarin50 , genau dieser Witwer, den Du so trefflich beschrieben hast, möchte ich nicht sein. Wenn ich zum Friedhof gehe, kündige ich das vorher nicht an, sondern ich bin dort und niemand merkt es. Du hast sehr schön erzählt, wie Du es geschafft hast wieder glücklich zu werden.

Autisirius , die Reihenfolge ist korrekt und bringt das Problem auf den Punkt. Eine Freundin oder Partnerin darf nicht als Ersatz für verloren gegangenes Glück herhalten. Eine neue Partnerschaft erfordert auch einen bedingungslosen Neuanfang. Gerade am Anfang habe ich das Gespräch mit Betroffenen gesucht.

Erfolgreiche Partnersuche für Witwen und Witwer

Leider fand ich kein Forum dieser Art aber dafür gab es im weitläufigen Bekanntenkreis Gleichgesinnte. Jeder versuchte aber auf seine Weise die Trauer zu verarbeiten. Ich bin jetzt über den Punkt hinaus, denn jetzt glaube ich, neu anfangen zu können. Wie sollte der Neuanfang aussehen. Ich spreche von Freundschaft, sollte sich mehr daraus entwickeln ist es gut. Man kann zusammen verreisen gemeinsam reden, lachen, Pläne schmieden und sich bei Bedarf in seinen privaten Zirkel zurückziehen.

Das Leben geht weiter …

Wenn man eine neue Partnerschaft anstrebt, muss diese unbelastet sein. Ich meinte mit der gemeinsamen Trauerverarbeitung auch etwas anderes. An einem Beispiel möchte ich das erklären. Eine Bekannte hat vor 5 Jahren ihren Mann verloren, sie ging zu einer Psychiaterin, die ihr mit guten Gesprächen half. Nach zwei Jahren lernte sie einen Mann kennen, der zwei Jahre zuvor seine Frau verloren hatte. Beide sprachen über ihre Gefühlswelt offen und ehrlich und beide fanden eine gute gemeinsame Grundlage. Heute haben beide ihre eigene Wohnung, reisen viel, führen eine harmonische Partnerschaft.

Entscheidend ist doch die Bereitschaft den Willen aufzubringen, etwas Neues anzufangen.

Cascada - Truly, Madly, Deeply

Gezieltes Suchen nach einer Partnerin halte ich auch für schwierig. Vielleicht aber ergibt sich die Möglichkeit eine Freundschaft aufzubauen. Das Schicksal können wir nicht kalkulieren und das ist gut so. Ich danke Euch noch einmal für diese hilfreiche Diskussion. Iel Gefühl aber man spürt auch die Trauer aus oder in den Beiträgen.

Damit aber kein betagter Single für immer alleine bleiben muss und auch Menschen in der zweiten Lebenshälfte noch einmal die Chance haben, mit einem neuen Partner von vorne zu beginnen, gibt es spezialisierte Partnervermittlungen. Wer die zweite Lebenshälfte erreicht hat, blickt auf viele Jahre Liebe und Glück in einer harmonischen Partnerschaft zurück oder auch auf traurige Momente in einer Partnerschaft, die nicht von Liebe erfüllt war.

Während die einen um ihren geliebten Partner trauern, den der Tod aus dem Leben gerissen hat, sind die anderen verzweifelt, weil der Partner sich getrennt hat. Allerdings ist kein Mensch geschaffen dafür, ewig alleine zu bleiben. Doch selbst wenn der Wunsch aufkommt, wieder eine neue Liebe kennenzulernen, einen Menschen zu finden, mit dem der Lebensabend im Alter verbracht werden kann, sind die Möglichkeiten des Kennenlernens viel zu gering.

Zufallsbekanntschaften in Vereinen, im Park oder an der Kasse im Supermarkt treffen ältere Singles jenseits der 60 nur sehr selten. Allerdings sind oft sehr viele junge Alleinstehende in diesen Flirtportalen zu finden. Weil jedoch die Zahl der einsamen Herzen gestiegen ist, die bereits den zweiten Frühling des Lebens erleben, haben sich diverse Partneragenturen genau auf diese Zielgruppe spezialisiert.

In den Partnervermittlungen für ältere Singles und Senioren werden die Partnersuchenden sehr behutsam an die Hand genommen. In diesen Singleportalen finden einsame Menschen, die schon älter als 60 sind, einen Partner fürs Leben, die neue Liebe oder auch einen lieben Menschen für gemeinsame Unternehmungen, einen guten Freund für die Freizeitgestaltung. Einsam muss kein Single bleiben, auch dann nicht, wenn er schon viele Lebensjahre hinter sich hat.

Wenn der geliebte Partner plötzlich aus den Leben gerissen wird oder eine langjährige Beziehung scheitert, fallen Zurückgelassenen in ein tiefes Loch. Es ist durchaus so, dass der Mensch, der für immer gegangen ist, unvergessen bleibt und dass dieser wertvolle Mensch auch unersetzlich ist. Doch bei aller Liebe, die man empfunden hat und bei all dem Schmerz, der mit der Trennung verbunden ist, sollte sich kein Mensch ganz und gar dem Schicksal hingeben und einsam bis zum Lebensende bleiben. Sie müssen nicht nach einer neuen Liebe suchen, denn Liebe kommt ganz leise und langsam.

Doch Sie sollten aus der Isolation herausfinden, sich mit Gleichgesinnten anfreunden. Denn eines dürfen Sie nie vergessen — Sie sind nicht alleine mit Ihrem Schicksal. Seriöse Partneragenturen bieten älteren Alleinstehenden eine kostenlose Erstberatung an. In persönlichen Gesprächen werden gemeinsam die Wünsche und Sehnsüchte der Singles erforscht. Ebenfalls helfen die Mitarbeiter der Partnervermittlungen beim Erstellen von Kontaktanzeigen und auch bei der Profil-Erstellung. Auch die Partnersuchenden können sich ganz und gar auf die Mitarbeiter der Singleagentur verlassen.

Gegenseitiges Vertrauen macht es möglich, dass die Partnersuche über eine Partnervermittlung am Ende von Erfolg gekrönt sein wird! Das Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt — diese Weisheit kommt nicht von ungefähr. Ganz besonders ältere Menschen, die bereits schon einmal in einer Partnerschaft gelebt haben, wissen, wie es sich anfühlt — glücklich zu sein, alles zu teilen und das Glück zu verdoppeln. Gemeinsam geht vieles besser von der Hand, werden manche Dinge leichter genommen und das Leben ist schöner, teilt man es mit einem liebenden Partner.


  1. Warum Witwen und Witwer besondere Ansprüche haben!
  2. Partnersuche mit Status verwitwet.
  3. … denn Glücklichsein ist einfach schöner!.
  4. Partnersuche für Witwen und Witwer.

Doch nach jedem Ende kommt ein neuer Anfang. Auch wenn Sie das Liebste verloren haben, müssen Sie nicht verzweifeln. Sie haben es verdient, wieder glücklich zu werden. Scheuen Sie sich nicht, eine Partnervermittlung in Anspruch zu nehmen. Viele seriöse Partneragenturen haben sich auf die Generation 60 plus eingestellt. Die Mitarbeiter in den speziellen Partnerinstituten wissen sehr wohl ganz sensibel mit den Wünschen und Ängsten der verwitweten Singles umzugehen.

In persönlichen Gesprächen lernen sich Mitarbeiter der Single-Agenturen und die Partnersuchenden sehr gut kennen — eine hervorragende Basis, die Vertrauen auf beiden Seiten schafft. Vertrauen ist auch sehr wichtig, denn nur so gelingt es den Partnervermittlungen, ihren Schützlingen zu einer neuen Liebe zu verhelfen.

admin